Zusätzliches Kursangebot in den Ferien:

Feriencamp

Reiten, Pferdepflege, Spiel und Spaß

Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Kosten pro Teilnehmer: 225,00 Euro

Auf Wunsch mit Mittagessen. Kosten Montag bis Freitag 25,00 Euro

Anmeldung zum Feriencamp


Vorbereitungskurse für Motivationsabzeichen

Das Reitabzeichen 10 (früher “Steckenpferd”)

Was wird gefordert?

Schritt, Trab (leicht traben/aussitzen). Reiten geführt oder an der Longe. kein Springen erforderlich.
Es wird im Rahmen der Stationsprüfung theoretisches Wissen zur Pferdepflege, Pferdeverhalten und zur Bodenarbeit abgefragt.


Das Reitabzeichen 9 (früher “Kleines Hufeisen”)

Was wird gefordert?

Reiten in der Gruppe. Reiten in den drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp. Kein Springen erforderlich.
Es wird im Rahmen der Stationsprüfung theoretisches Wissen zur Pferdepflege, Pferdeverhalten und zur Bodenarbeit abgefragt.


Das Reitabzeichen 8

Was wird gefordert?

Im Bereich des Dressurreitens wird Abteilungsreiten nach Weisung des Ausbilders gefordert. Sie reiten beim Springen auf dem Außenplatz über ein Geschicklichkeits-Parcours.
Es wird im Rahmen der Stationsprüfung theoretisches Wissen zu Rassen, Farben, Abzeichen, Körperbau sowie ethische Grundsätze, Sicherheit beim Reiten und zur Bodenarbeit abgefragt.


Das Reitabzeichen 7 (früher “Großes Hufeisen”)

Was wird gefordert?

Im Bereich des Dressurreitens wird nach Weisung des Ausbilders (ohne Bügel mind. im Trab) im Dressurviereck geritten.
Im Bereich des Springens wird das Reiten im leichten Sitz und über Bodenricks gefordert.
Es wird im Rahmen der Stationsprüfung theoretisches Wissen zum Abteilungsreiten, Hufschlagfiguren, Gangarten sowie ethische Grundsätze und Sicherheit beim Reiten als auch Bodenarbeit abgefragt.

Montags bis Freitags 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Kosten: 250,00 Euro zzgl. 20,00 Euro Prüfungsgebühr

 

Leistungsabzeichen

Das Reitabzeichen 6

Was wird gefordert?

Im Bereich der Dressur erhalten Sie eine Dressurreiteraufgabe in Anlehnung an die Klasse E (ohne Bügel in den Grundgangarten). Beim Springen reiten Sie in einem Springreiter-Wettbewerb über mindestens vier Hindernisse.
Es wird im Rahmen der Stationsprüfung theoretisches Wissen über Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit als auch Bodenarbeit abgefragt.

Montags bis Freitags 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Kosten: 295,00 Euro zzgl. 35,00 Euro Prüfungsgebühr


Der Basispass

Der Basispass ist die Zulassungsvoraussetzung für die Teilnahme zum Reitabzeichen 5.

Kosten: 150,00 Euro zzgl. 35,00 Euro Prüfungsgebühr

 

Weitere Abzeichen auf Anfrage.

Anmeldung zu Abzeichenkursen